Excellence Award in Product Design and Engineering für halleschen Forscher

Die Europäische Föderation für Chemie-Ingenieurwesen (EFCE) zeichnet Patrick Frohberg für seine Doktorarbeit mit dem Titel „Studien zur Produktion und Optimierung von protein-basierten Biopolymeren“ aus. Unter Betreuung von Professor Dr. Dr. Joachim Ulrich und Prof. Dr. Markus Pietzsch hat der Chemie-Ingenieur seine Arbeit an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) angefertigt.

Der mit 1 500 Euro dotierte Preis wird am 28. September 2011 während der „5th European Conference on Product Design and Engineering“ in Berlin übergeben. Mit dem „EFCE Excellence Award“ werden die Arbeiten junger Forscher oder Ingenieure gewürdigt, die auf ihrem Gebiet herausragende Beiträge darstellen.

Patrick Frohberg ist Geschäftsführer und Firmenchef der PolyNature GmbH, einem Ableger der Universität Halle. Diese Firma entwickelt ungiftige, biologisch abbaubare und kompostierbare bio-basierte Kunststoffe, die aus Proteinen hergestellt werden.

Erst kürzlich wurde die PolyNature GmbH mit „Protein2Plastix – Kunststoffe aus Proteinen“ Preisträger im bundesweit ausgetragenen Innovationswettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ und als „Ausgewählter Ort 2011“ ausgezeichnet.

Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird schnellstmöglich durch unser Team freigeschaltet.

Kommentar