UniGestalten – Der Ideen-Wettbewerb für die Uni von morgen

Die Junge Akademie und der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft veranstalten vom 17. Oktober bis zum 15. Dezember 2011 den Online-Ideen- Wettbewerb UniGestalten für alle Hochschulen im gesamten deutschsprachigen Raum.Den Alltag in Hochschulen durch neue Ansätze und Perspektiven erleichtern und verbessern – das ist das Ziel von UniGestalten. Der mit konkreten Vorschlägen generierte Ideenpool kann während des Wettbewerbszeitraums auf dem Portal www.unigestalten.de diskutiert und weiterentwickelt werden. Hier können sich Teilnehmer und Interessierte von der Vielzahl an Möglichkeiten inspirieren lassen und ganz konkret Ideen aufgreifen, um ihren persönlichen und institutionellen Hochschul-Alltag zu verbessern

UniGestalten beobachtet das gesamte UniVersum, befragt die Akteure direkt vor Ort und setzt auf ihre Innovationskraft: Studierende aus allen Fachbereichen und Hochschultypen, Alumni, alle Beschäftigten aus Lehre, Forschung. Technik, Verwaltung und Projektpartner aus der Wirtschaft. Eine unabhängige Jury bewertet anschließend alle Einsendungen nach feststehenden und durchgängigen Kriterien und prämiert die besten Ideen.

Der Wettbewerb ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert. 5000 Euro Hauptgewinn und 20 weitere Preise warten auf die innovativen Vordenker für den Uni-Alltag. Zusätzlich fasst die Junge Akademie die Ergebnisse des Wettbewerbs in einer Publikation zusammen
und formuliert Empfehlungen für Entscheider in Wissenschaft und Politik. Die Eröffnungsveranstaltung, mit einer Keynote von Frau Prof. Margret Wintermantel, wird am 25. Oktober in der Humboldt-Universität zu Berlin stattfinden. Weitere Informationen ab Oktober unter: www.unigestalten.de.

Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird schnellstmöglich durch unser Team freigeschaltet.

Kommentar