Norbert Schirrmeister ist im Botanischen Garten für die Systemanlage verantwortlich. (Foto: Maike Glöckner)

Norbert Schirrmeister ist im Botanischen Garten für die Systemanlage verantwortlich. (Foto: Maike Glöckner)

Der beste Gärtner des Landes arbeitet im Botanischen Garten

Seit August arbeitet Norbert Schirrmeister im Botanischen Garten der MLU, wo er auch seine Ausbildung absolviert hat. Für sein sehr gutes Abschlusszeugnis wurde er jetzt als Bester seiner Berufsgruppe in Sachsen-Anhalt ausgezeichnet. Landwirtschaftsminister Hermann Onko Aeikens überreichte den besten Auszubildenden in den „grünen Berufen“ ihre Auszeichnung zum Tag der Betriebswirtschaft der Landesanstalt für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau in Strenzfeld.

Unter den 14 Auszubildenden mit den besten Abschlusszeugnissen war Schirrmeister in diesem Jahr der einzige Gärtner. Seine Ausbilderin Sabine Stuhl ist über die Auszeichnung nicht allzu überrascht: „Herr Schirrmeister hat über alle drei Ausbildungsjahre kontinuierlich eher sehr gute als gute Leistungen gezeigt.“ Die Gärtnerin, die vor dreißig Jahren auch im Botanischen Garten ihre Ausbildung absolvierte, freut sich mit ihrem ehemaligen Azubi und heutigen Kollegen: „Gerade für frisch ausgebildete Berufseinsteiger ist eine solche Würdigung sehr wertvoll.“

Von seiner Ausbildung erzählt Norbert Schirrmeister im aktuellen Unimagazin. (Kurz notiert von: Corinna Bertz)

Kommentar schreiben

Kommentare [ 1 ]

1 Malte schrieb am 27.11.2011 um 12:29

Glückwunsch zum erfolgreichen Abschluss! Aber läuft man jeden Tag so herum wie auf den Fotos zu sehen? Das ist doch etwas klischeebehaftet.

Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird schnellstmöglich durch unser Team freigeschaltet.

Kommentar