Mohn-Cupcakes mit Glühweinkirschen und Vanillesahne

Mohn-Cupcakes mit Glühweinkirschen und Vanillesahne (Foto: Maria Nagel)

Mohn-Cupcakes mit Glühweinkirschen und Vanillesahne (Foto: Maria Nagel)

Für den Teig:

2 Eier, 100g Zucker, 100ml Milch, 100ml Öl, 150g Mehl, 1/2 Päckchen Backpulver, 3El Mohn

Für die Füllung:

30g Zucker, 100g Kirschen, 150ml Glühwein

Für das Topping:

200ml Sahne, Mark einer Vanilleschote, 20g Puderzucker, 1Pck. Sahnefest

 

Zubereitung:

Eier und Zucker schaumig rühren. Anschließend Öl und Milch hinzufügen. Mehl und Backpulver mischen und zum Teig geben. Mohn dazugeben und alles gut verrühren.

Die Mulden eines Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen und den Teig auf die Förmchen verteilen.

Die Mohncupcakes bei 180°C etwa 20 Minuten backen.

Für die Glühweinkirschen Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren lassen. Den geschmolzenen Zucker mit Glühwein ablöschen und die Kirschen dazugeben. Die Glühweinkirschen etwa 10 Minuten köcheln lassen.

In die ausgekühlten Cupcakes eine kleine Mulde schneiden und einen Löffel Glühweinkirschen einfüllen.

Die Sahne mit dem Vanillemark steif schlagen und dabei Sahnefest und Puderzucker einrieseln lassen. Die feste Vanillesahne in einen Spritzbeutel füllen und auf die Cupcakes spritzen.

(Ein Rezept von Maria Nagel)

Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird schnellstmöglich durch unser Team freigeschaltet.

Kommentar