Spezial Content Promotion

(Grafik: behnelux gestaltung, unter Verwendung von Wikimedia Commons, User: Fa, Botaurus, CranachCCCP, Trzęsacz)[]:]

Was bleibt?

Martin Luther gibt es als Playmobil-Figur und als Nudelmotiv. Niemand entkommt dem Antlitz des Reformators im Jubiläumsjahr 2017. Aber was hat die Reformation noch mit der Gegenwart zu tun? Jede Menge, sagen Wissenschaftler der Universität Halle aus ganz unterschiedlichen Disziplinen. Denn das Vermächtnis der Reformation reicht weit über die Theologie hinaus.

Udo Sträter und Barbara Genscher

„Er war Weltpolitiker, Europäer, Architekt der Einheit und Freund der Uni“

Er wäre am Dienstag 90 Jahre alt geworden: Hans-Dietrich Genscher. Anlässlich der 25-jährigen Wiederkehr der Verleihung der Ehrensenatorwürde an den ehemaligen Außenminister und Alumnus der Hochschule hat ihn die Universität mit einer Festveranstaltung geehrt. Hochrangige Vertreter und Wegbegleiter Genschers aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft waren zu Gast in der Aula des Löwengebäudes.

Bett Wecker Hammer

Zeitumstellung: Die Sommerzeit sorgt für Unzufriedenheit – aber nur kurzfristig

Am 26. März werden die Uhren in der Nacht wieder eine Stunde vorgestellt. Das sorgt nicht nur bei Langschläfern für Unmut: In weiten Teilen der Bevölkerung verursacht die Zeitumstellung einen Mini-Jetlag, Konzentrationsprobleme und eine schlechtere Stimmung. Die Effekte halten bis zu zwei Wochen an. Wirtschaftsforscher der Unis in Halle und Nürnberg haben herausgefunden, welche Bevölkerungsgruppen am meisten davon betroffen sind und auch mögliche Gründe dafür benannt.