Geographie

„Luthers Land“: Geowissenschaftler blicken auf die Reformation

500 Jahre nach Luthers berühmtem Thesenanschlag beschäftigen sich längst nicht nur Theologen und Historiker mit der Reformation. Auch Geowissenschaftler der Universität Halle steuern ihre Erkenntnisse bei: In der Februar-Ausgabe der Fachzeitschrift „Geographische Rundschau“ verknüpfen sie die aktuelle Geographie Mitteldeutschlands mit einer historischen Perspektive.

Experimente in Ankara und Halle: Schüler forschen im Science Camp

15 türkische und 28 deutsche Schüler haben vergangene Woche gemeinsam in Halle geforscht. Ende Juli waren bereits 15 deutsche Jugendliche für acht Tage zum Science Camp nach Ankara gereist. Zwei deutsch-türkische Ferienlager zu naturwissenschaftlichen und technischen Themen hat die Arbeitsgruppe Didaktik Biologie und Geografie von Prof. Dr. Martin Lindner an der Martin-Luther-Universität in diesem Sommer veranstaltet.