Isabell Hensen ist neue DFG-Vertrauensdozentin

Isabell Hensen, Professorin für Pflanzenökologie (Foto: Maike Glöckner)

Isabell Hensen, Professorin für Pflanzenökologie (Foto: Maike Glöckner)

Prof. Dr. Isabell Hensen wurde am 11. April vom Senat zur neuen Vertrauensdozentin der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) ernannt. Die Professorin für Pflanzenökologie löst Prof. Dr. Helge Bruelheide, ebenfalls vom Institut für Biologie, in dieser Funktion ab. Isabell Hensen ist seit 2010 Studiendekanin der Naturwissenschaftlichen Fakultät I sowie Geschaftsführende Direktorin des Instituts für Biologie.

Die Vertrauensdozentin ist Ansprechpartnerin vor Ort für Antragsteller bei der DFG. Ihre Aufgaben umfassen im Einzelnen die Beratung über die verschiedenen Fördermöglichkeiten der DFG, bei der Antragstellung sowie in Zweifelsfragen. (kurz notiert von: Corinna Bertz)

 

Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird schnellstmöglich durch unser Team freigeschaltet.

Kommentar