Hochschulwahl: Vorläufige Ergebnisse für den Senat veröffentlicht

Heute hat das Wahlamt der Universität Halle die vorläufigen Ergebnisse für die Wahlen zum Senat bekannt gegeben. Noch nicht berücksichtigt wurden dabei die Stimmen aus den zentralen Einrichtungen, da die Auszählung dieser noch nicht abgeschlossen ist. Die endgültigen Ergebnisse der Hochschulwahlen 2014 werden erst nach der Prüfung durch den Wahlausschuss am 23. Mai bekannt gegeben.

Der vorläufige Zwischenstand der Auszählung ist jetzt auf der Webseite des Wahlamts abrufbar. Er zeigt, welche Kandidaten aus den Gruppen der Universitätsangehörigen wohl den Sprung in den Senat geschafft haben. Über die vorläufigen Ergebnisse der studentischen Wahlen wird der Studierendenrat unter www.hochschulwahl.info informieren. Neben den Vertretern im Senat und in den Fakultätsräten stimmten die Studierenden auch über die Besetzung der Fachschaftsräte und des Studierendenrats ab.

Weiter geht es im Hochschulwahljahr folgendermaßen: Am 18. Juni tritt der neue Senat zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen und bildet die Findungskommission, die die Kandidaten für die Rektorenwahl 2014 benennen wird. Am 30. Juni sollen sich die Kandidaten der Hochschulöffentlichkeit präsentieren. Am 2. Juli 2014 wählt der erweiterte Senat schließlich den Rektor oder die Rektorin. Corinna Bertz

Kommentar schreiben

Ihr Kommentar wird schnellstmöglich durch unser Team freigeschaltet.

Kommentar