Walter Slaje

„Vom Abendland“: Wissenschaft trifft auf Theater

„Kunst und Wissenschaft“ heißt eine neue Veranstaltungsreihe des Puppentheaters Halle. Regelmäßig werden Forscher dazu eingeladen, Theaterstücke und die Themen der Inszenierungen wissenschaftlich zu betrachten und ihre Perspektive mit dem Publikum teilen. Der Indologe Prof. Dr. Walter Slaje traf gestern im Puschkinhaus auf das Theaterstück „Vom Abendland“ und beschäftigte sich in seinem Einführungsvortrag unter anderem mit der Frage: Worin besteht der Unterschied zwischen Morgenland und Abendland?